anticache

Ernennung von Dr.-Ing. Wolfgang Wüst zum Honorarprofessor

04.04.2016

Unser Lehrbeauftragter Herr Dr.-Ing. Wolfgang Wüst, Präsident der Autobahndirektion Südbayern, wurde vom Präsident der TU München am 17.03.2016 zum Honorarprofessor ernannt.


Der Präsident der TU München ernennt Herrn Wüst zum Ehrenprofessor an der TUM in Beisein des Dekans der Fakultät BGU, Herr Prof. Pail und Herrn Prof. Freudenstein.

Seit Jahrzehnten gibt es zwischen unserem Lehrstuhl, der Fakultät BGU und der TUM eine enge fachliche Beziehung zur bayerischen Bauverwaltung. Über diese Beziehungen konnten erhebliche Fortschritte sowohl in der angewandten Forschung als auch der Nachwuchsförderung junger Ingenieure für den Verwaltungsdienst geleistet werden. Die enge Kooperation sichert eine anwendungsbezogene Lehre auf wissenschaftlicher Basis. Mit dem Fachgebiet „Straße und Umwelt“, das die Bedeutung der Integration der Umwelt in Bau- und Planungsprozesse aufzeigt, eröffnen sich nicht nur innerhalb der Fakultät BGU sondern auch überfakultativ Möglichkeiten der Integration von praxisnaher Kompetenz auch durch die visuell sichtbare Einbindung der Bauverwaltung. Aufgrund des langjährigen beruflichen Wirkens von Herrn Dr. Wüst und seiner herausragenden fachlichen und menschlichen Qualitäten kann er auf ein umfassendes Netzwerk zurückgreifen. Vor dem Hintergrund der Bedeutung einer engen fruchtbaren Kooperation zwischen Universität und Verwaltung und in Anbetracht seiner bisherigen und zukünftig erwarteten Leistungen in der Lehre an der TUM ist er eine wichtige Persönlichkeit, deren Bindung an unsere Universität durch die Verleihung der Ehrenprofessur gefestigt wurde. Der Lehrstuhl für Verkehrswegebau gratuliert Herrn Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Wüst ganz herzlich zur Ernennung zum Honorarprofessor an der TUM.